Beukenberg Rechtsanwälte
Uhlemeyerstraße 9+11
30175 Hannover
Tel. 0511 / 59 09 10 - 30
Fax 0511 / 59 09 10 - 55
info@inkassorecht-online.de

InkassoRecht-Online

Startseite

Ein Gläubiger kann ausstehende Rechungen mit den Mitteln des Zwangsvollstreckungsrechts beim Schuldner eintreiben lassen. Dazu sollte er sich an einen Rechtsanwalt des Inkassorechts wenden.

Folgende Kapitel stehen Ihnen zur Information zur Verfügung:

Inkasso Mahnung Vollstreckung Pfändung Ratgeber Ablauf Formulare
Anfrage Links Inhalt Registrierung Startseite Kanzlei Impressum

Im Inkassorecht spielt weder die Höhe noch die Anzahl der Forderungen eine Rolle! Es kann sich beispielsweise um einmal 2.500.-EUR oder regelmäßig um 25,-EUR handeln. Gläubiger können sein: Privatpersonen, Freiberufler, Ärzte oder Steuerberater, Großkunden, Klein- oder mittelständische Unternehmen.

Sämtliche Kosten, die aus der Forderungsbeitreibung resultieren, hat im Ergebnis der Schuldner zu tragen, falls sich die Forderung nicht im Zuge einer gerichtlichen Auseinandersetzung als unberechtigt erweist.

Gestalten Sie Ihr Forderungsmanagement mit den Anwälten von Inkassorecht-Online. (siehe Anfrage)

Im Ratgeber finden Sie Tipps von "A" wie Anreiz bis "Z" wie Zahlungserinnerungen.